Dritter Sieg im dritten Rückrundenspiel

Bericht von Michael Walz:

Nachdem bereits der Rückrundenauftakt (33:22), sowie das zweite Spiel gegen die HG Saase (35:21)erfolgreich gestaltet werden konnten, trat die Landesligamannschaft der mC-Jugend am Sonntag zum Auswärtsspiel in Plankstadt an. Die Vorzeichen der Partie waren zunächst alles andere als gut, so konnten am Abschlusstraining der von Verletzungen und Krankheiten geplagten Mannschaft lediglich 11 von 26 Spielern teilnehmen. Hinzu kam, dass keiner der vier Torhüter die Woche über trainieren konnte.

Entsprechend tat man sich zu Beginn der Partie noch schwer das gewohnte Spiel aufzuziehen, sodass es nach elf Minuten (5:6) nach einem knappen und umkämpften Match aussah. Mit fortschreiten der Spieldauer fand die Mannschaft jedoch immer besser in die Partie. So konnte die Abwehr stabilisiert werden und im Angriff konnten immer wieder sehenswerte Treffer durch schöne Kombinationen herausgespielt werden. Somit konnte man sich zur Halbzeit (12:19) immer weiter absetzen.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft den positiven Eindruck bestätigen. Die weiterhin stabil auftretende Abwehr erlaubte in der zweiten Halbzeit lediglich neun Gegentore und legte somit den Grundstein für den letztlich deutlichen 21:39 Auswärtssieg.

Es spielten: David Adler (13), Moritz Antes (1), Emil Deckenbach (6), Yakup Kilic (10), Nils Krüger, Mathis Schäfer (6), Timon Schilpp (2), Pascal Stahl, Kerem Yildiz (1)

HC VfL Suche