Knappe Auswärtsniederlage für die weibliche C-Jugend

Knappe Auswärtsniederlage für die weibliche C-Jugend

Nach zwei klaren Heimsiegen musste die wC am vergangenen Samstag in ihrem dritten Saisonspiel eine knappe Niederlage gegen die wJSG Darmstadt/Eberstadt hinnehmen.

Dabei wussten sich beide Mannschaften vor allem durch eine starke Abwehr zu präsentieren, während der Spielfluss im Angriffsspiel eher stockend verlief. Erst in der 4. Spielminute netzte Mia Löffler zum 1:1 ein, ehe Aiyana Dörsam nach weiteren 5 Minuten zum 2:2 in der 9. Minute ausglich. Beide Mannschaften lieferten sich ein Kopf-an-Kopf Rennen, wobei die HC VfL-Mädels besonders in der ersten Phase des Spiels einige deutliche Chancen im Angriff ausließen und so letztlich sogar von der 16. Minute an bis zum Halbzeitpfiff in der 25. Spielminute (7:5) keinen Treffer mehr für sich verbuchen konnten.

Im Verlauf der zweiten Halbzeit ließ man die Gastgeber zwar nicht weiter davonziehen, konnte zunächst aber auch nicht dichter aufschließen. Nach dem 12:11 Treffer in der 46. Minute keimte noch einmal Hoffnung auf eine Wende der Partie auf, jedoch musste man sich trotz einer kämpferischen Leistung und einem letzten Treffer durch Lia Oster zum 14:12 geschlagen geben.

Bevor die Mannschaft die Niederlage im Rückspiel nächstes Jahr in heimischer Halle wieder gut machen will, will sie sich kommenden Sonntag (03.11.) um 10:30 Uhr auf die Gegner in Pfungstadt konzentrieren und ihren derzeitigen zweiten Tabellenplatz durch einen Sieg festigen.

Es spielten: Monja Fellmann (Tor), Mia Löffler (4), Aiyana Dörsam (4/2), Lia Oster (2), Luna Baumgarten (1), Anni Hennes (1), Inga Döding, Emily Fronia, Julia Neher, Luisa Reinhardt

HC VfL Suche