Männliche D-Jugend kassiert erste Niederlage

Die mD-Jugend des HC VfL Heppenheim spielt in dieser Saison in der Bezirksoberliga, der höchsten Spielklasse in dieser Altersklasse. Am Samstag, den 04.12.2021, traf das Team im zweiten Auswärtsspiel der Saison auf die Mannschaft des TSV Pfungstadt. Der HC VfL verlor die Partie verdient mit 25:16 (16:7).

Von Beginn an kamen die Gastgeber aus Pfungstadt besser ins Spiel und legten bereits in der ersten Halbzeit den Grundstein zum Erfolg. Der HC VfL agierte nervös und machte viele technische Fehler. Nach 16 Spielminuten führten die Hausherren mit 12:6. Die Mannschaften gingen mit einer 16:7-Führung für Pfungstadt in die Kabinen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit zog Pfungstadt noch weiter davon. Zum Ende der Partie konnte der HC VfL das Ergebnis etwas zu seinen Gunsten korrigieren.

Der HC VfL spielte in folgender Besetzung:

Dimitri Kohl, Fabian Blümel, Silas Schäfer (3), Ben Richter (1), Theo Benker, Tyrese Ubogu, Lasse Schmerling, Laurenz Kladek (1), Marius Schuster (6), Pascal Fronia (5)