Männliche D-Jugend sichert BOL-Quali mit starker Leistung

Männliche D-Jugend sichert BOL-Quali mit starker Leistung

Das Qualifikationsturnier für die Bezirksoberliga, die höchste Spielklasse in dieser Altersklasse, wurde am 11.05.2019 in Pfungstadt ausgetragen. Neben dem HC VfL Heppenheim traten die Mannschaften des Gastgebers Pfungstadt, Weiterstadt/Braunshardt/Mörfelden, Langen, Lorsch und Groß-Bieberau teil. Die Spieldauer betrug 20 Minuten pro Spiel. Die 6 Mannschaften waren in 2 Gruppen je 3 Mannschaften aufgeteilt, wobei die Kreisstädter zuerst gegen den TSV Pfungstadt und dann gegen die HSG WBW antreten mussten. Die drei erstplatzierten Teams des Turniers konnten sich direkt für die BOL qualifizieren, die Mannschaften auf den Plätzen 4-6 müssen in ein Nachholturnier.

Im ersten Spiel gegen den TSV Pfungstadt zeigten die Jungs des HC VfL die beste Tagesleistung. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr konnten die Heppenheimer eine sehr ansprechende Leistung bieten. Nach 10 Minuten konnten die Kreisstädter 8:3 vorlegen. Mit der gewonnenen Sicherheit im Rücken, wurde die Führung in der zweiten Hälfte dieser Partie zum Endstand von 17:6 ausgebaut. Für unsere Jungs hatte die Partie eine besondere Brisanz, da der Trainer des TSV Pfungstadt gleichzeitig die Bezirksauswahl trainiert, in deren erweitertem Kader sich insgesamt 7 Spieler des HC VfL Heppenheim befinden.

Im zweiten Spiel gegen die HSG WBW schaffte es der HC VfL, an die Leistung der ersten Partie anzuknüpfen und konnte sich mit 15:8 durchsetzen. Damit sicherten sich unsere Jungs den Gruppensieg und Gruppe 2.

Die folgenden Spiele wurden im Über-Kreuz-Modus ausgespielt. Der HC VfL traf dabei auf den Gruppenzweiten der anderen Gruppe, den TV Lorsch. Auch wenn die Kreisstädter in diesem Spiel etwas nervös agierten, stand unterm Strich ein verdienter 16:11-Erfolg. Mit diesem Erfolg war die Qualifikation für die Bezirksoberliga unter Dach und Fach. Neben Heppenheim konnten sich Langen und Pfungstadt direkt für die BOL qualifizieren.

Unterm Strich zeigte sich das Trainerduo Julian Lautenscheidt und Stefan Schäfer mit der Leistung und den erzielten Ergebnissen sehr zufrieden. Dieses Qualiturnier gibt Anlass zur Hoffnung, dass die männliche D-Jugend des HC VfL Heppenheim eine gute Rolle in der BOL spielen wird.

 

HC VfL Suche