mE-Jugend siegt im Topspiel

mE-Jugend siegt im Topspiel

HC-VfL Heppenheim – TSV Pfungstadt 27.10.2019

Halbzeit 12:10 Endstand 23:18

In der Nibelungenhalle standen sich am Sonntag zwei spielstarke Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber, wobei Heppenheim gegen Ende des Spiels mit viel Einsatz das bessere Ende für sich hatte.

Bis zur Pause gelang es den Heppenheimern nur einmal, beim Stand vom 10:7, einen 3-Tore Vorsprung zu erzielen. Einzig beim 6:6 konnte Pfungstadt ausgleichen, ließ sich nicht abschütteln, kam immer wieder heran und blieb dem VfL auf den Fersen.

Das Bild änderte sich zunächst auch in der 2. Hälfte zuerst nicht, der VfL legte vor, Pfungstadt zog nach. Ab der 27. Minute allerdings konnten die VfL-Spieler einige Fehlpässe des TSV abfangen und einen Vorsprung zum 18:14 herauswerfen. Auch Torhüter Eren Yalcin hielt in dieser Phase einige gute Wurfmöglichkeiten der Gäste. So konnte letztendlich auf Grund des Spielverlaufes ein eventuell zu deutlicher Sieg der VfL-Jugend verbucht werden.

Die Zuschauer sahen ein kampfbetontes, gutes E-Jugendspiel, in dem die eine oder andere technische Komponente vielleicht etwas zu kurz kam, aber spannend war es allemal.

Es spielten/Tore:

Pascal Fronia 15, Silas Schäfer 5, Marius Schuster 3, David Siepe, Laurenz Kladek, Jacey Dörsam, Lukas Bräutigam, Yasin Kilic, Eren Yalzin (Tor)

HC VfL Suche