mE landet Auswärtssieg in Fürth

m-Jgd. E Bezirksliga A:

TV Fürth – HC-VfL Heppenheim 3.11.2019

Halbzeit 10:17 Endstand 21:28

Am frühen Sonntagmorgen in Fürth waren die Jungs des VfL in der 1. Halbzeit schon hellwach. Bei der vorgegebenen Spielform 2x 3 gegen 3 waren sie den Fürthern in der Abwehr und im Angriff klar überlegen. Über den Zwischenstand von 3:11 legten sie den Grundstein für den späteren Erfolg. In dieser Zeit erhielten alle Spieler lange Einsatzzeiten.

Leider wurde in der 2. Halbzeit mit der Spielform 6 gegen 6 diese positive Bilanz etwas getrübt. Wohl angesichts der deutlichen Führung wurde in der Abwehr nicht mehr konsequent „gearbeitet“ und im Angriff wurden einige Chancen nachlässig vergeben. So kam Fürth zwischenzeitlich auf bis zu 4 Toren an den VfL heran. Trotzdem war der Erfolg zu keiner Zeit gefährdet und sollte den Jungs für die nächsten Spiele Sicherheit geben.

Es spielten: Tore:

Pascal Fronia 9, Silas Schäfer 7, Marius Schuster 7, David Siepe 3, Laurenz Kladek 2, Jacey Dörsam, Lukas Bräutigam, Yasin Kilic, Eren Yalzin, Tyrese Ubogu, Dimitri Kohl

HC VfL Suche