Erneuter Turniersieg der männlichen D-Jugend

Erneuter Turniersieg der männlichen D-Jugend

Nach einem anstrengenden, aber erfolgreichen Vorbereitungsspiel beim TV Hochdorf-Assenheim am Samstag, reiste die männliche D-Jugend am Sonntag ebenfalls zum Jugend Power Turnier der SG Ahrheilgen nach Darmstadt. Acht Mannschaften waren für das Turnier gemeldet, sodass in zwei Vierergruppen gespielt wurde.
Das erste Spiel bestritten unsere Jungs gegen die JSGmD Groß-Umstadt/Habitzheim und starteten sofort gut ins Turnier. Mit schnellem Spiel und einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann das Team von Trainer Stefan Schäfer klar 11:4.
Gegen des Gastgeber der SG Ahrheilgen traten die Heppenheimer Jungs in der zweiten Partie an, spielten wieder beherzt auf und ließen auch hier mit 7:3 nichts anbrennen. Dabei wechselte der Trainer durch, sodass alle ihren Anteil am Sieg hatten.
Das dritte Spiel absolvierten die Heppenheimer gegen die TG 07 Eberstadt 2. Auch hier kamen vermehrt die Ersatzspieler zum Einsatz und machten ihre Sache gut. Am Ende stand ein klarer 7:2-Sieg. Somit war der HC VfL klarer Gruppensieger und musste nun einige Spiele abwarten, ehe das Finale gegen die TG 07 Eberstadt angepfiffen wurde.
Interessant bei dieser Partie war, dass der Gegner auch in der kommenden Runde der Bezirksoberliga gegen unsere Mannschaft antreten wird. Beide Mannschaften zeigten von Beginn an ihr Können, sodass sich keiner entscheidend absetzen konnte. Immer wieder wechselte die Führung. So lag Heppenheim kurz vor dem Schlusspfiff 9:8 in Führung als Torhüter Jakob Marx eine klarer Chance der Gegner vereitelte und der Sieg somit an unsere Mannschaft ging.
Über den verdienten Turniersieg freuten sich Robin Stegmeier, Jakob Marx, Louis Rohde, Finn Schmerling, Jonas Schäfer, Henry Kirsch, Arda Ünal, Niklas Schönauer, Andrei Deaconu, Philipp Mink.

HC VfL Suche