mC mit Vorfreude in die neue Saison

mC mit Vorfreude in die neue Saison

Mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe aus fünf verschiedenen Mannschaften startete die C-Jugend der JSG Hemsbach/Laudenbach/Heppenheim in die neue Spielzeit. Zwar wären sowohl der HC VfL Heppenheim als auch die JSG Hemsbach/Laudenbach alleine spielfähig gewesen, dennoch entschied man sich auf Grund der positiven Erfahrung aus dem letzten Jahr, die Spielgemeinschaft bestehen zu lassen. So war man in der Lage, zwei Mannschaften zu melden und hiermit allen Spielern ein leistungsgerechtes Umfeld zu bieten.

Während die C1 sich bereits früh die Teilnahme an der Landesliga sicherte und sich daraufhin bewusst gegen die Qualifizierung zur Badenliga entschied, musste die C2 den Weg in die Bezirksliga antreten. Wegen der unterschiedlichen Ferienzeiten der beiden Bundesländer, was zehn Wochen Sommerferien zur Folge hatte, musste über einen sehr langen Zeitraum auf unterschiedliche Spieler verzichtet werden. Dennoch konnte die Vorbereitung durchaus positiv gestaltet werden. Die C1 konnte sämtliche Vorbereitungsspiele gewinnen und schlug unter anderem die Bezirksoberligisten HSG Rüsselsheim/Bauschheim/Königstätten, HSG Weschnitztal, HSG Bensheim/Auerbach, TV Büttelborn und HSG Bieberau/Modau.

Die C2 musste sich dem Bezirksoberligisten HSG Fürth/Krumbach, sowie den Bezirksligisten JSG Erfelden/Gernsheim, TV Seeheim knapp geschlagen geben, konnte aber auch gegen die JSGmC Ried/Lampertheim einen Sieg feiern. Da sich viele der Jungs zu Beginn der Vorbereitung das erste Mal kennengelernt haben, stand neben dem spielerischen Aspekt vor allem das Teambuilding im Vordergrund. So wurden gemeinsame Sommertage auf dem Beach-Turnier in Lorsch sowie den beiden Feldturnieren in Kirchbrombach und Ilvesheim verbracht. Darüber hinaus wurden bei Teamevents wie dem Besuch eines Soccergolf Parks, der Sulzbächer und Heppenheimer Kerwe, dem Bensheimer Winzerfest, dem gemeinsamen Sehen des Champions-League-Finals oder auch beim gemeinsamen Saisoneröffnungsgrillen die internen Bande gestärkt.

Zum Abschluss der Vorbereitung stand vergangenes Wochenende nun noch ein zweitägiges Trainingslager auf dem Plan, welches genutzt wurde, um spielerische Feinheiten weiter zu verbessern. Nach einer langen und sehr erfolgreichen Vorbereitung freuen sich die Mannschaften nun auf die beginnende Runde.

HC VfL Suche