Männliche B-Jugend gewinnt mit starker Leistung in Wiesloch

Männliche B-Jugend gewinnt mit starker Leistung in Wiesloch

 

In der männlichen B-Jugend sind die Vereine TV Hemsbach, TG Laudenbach und der HC VfL Heppenheim eine Jugendspielgemeinschaft für die Saison 2018/19 unter dem Namen JSG HLH eingegangen und bestreiten die Runde in der badischen Landesliga.

Das achte Saisonspiel bestritt die JSG HLH in Weinheim bei der TSG Wiesloch. Die Mannschaft von der Bergstraße zeigte eine bravuröse Leistung und behielt verdient mit 25:31 (14:16) die Oberhand.

In der Anfangsphase war das Spiel recht ausgeglichen. Keines der beiden Teams konnte sich absetzen. In der Mitte der ersten Halbzeit konnte die HLH ihre Abwehrleistung steigern und sich zum ersten Mal mit 8:12 absetzen. Bis zur Pause konnten die Gastgeber den Rückstand auf 14:16 verkürzen.

Nach der Pause knüpften die Gäste direkt an die engagierte Leistung der ersten Halbzeit an. Die Angriffe wurden ruhig vorgetragen. Mit wechselnden Spielzügen und sehenswerten Einzelaktionen machte die HLH der Abwehr der Gastgeber das Leben schwer. Auch die direkte Manndeckung gegen Spielmacher Moritz Beschorner, der sich an diesem Tag Bestnoten verdiente, konnte das gelungene Angriffsspiel der Gäste nicht entscheidend stören. Von 21:23 in der 38. Spielminute konnte die HLH vorentscheidend auf 22:27 wegziehen. Diesen Vorsprung gaben die Gäste nicht mehr aus der Hand und konnten einen verdienten 25:31-Erfolg verbuchen.

Besonders positiv zu erwähnen ist die gut gelungene Rückkehr von Marlon Löffler ins Team nach längerer, krankheitsbedingter Pause.

Das nächste Spiel bestreitet die HLH in Heppenheim in der Nibelungenhalle am kommenden Sonntag, den 16.12 um 12.00 Uhr.

Torschützen: Beschorner (14/3), P. Siepe (9), Bartke (3),  Toldo(4), Schütz (1)

HC VfL Suche