mD startet mit holprigem Sieg in die Runde

mD startet mit holprigem Sieg in die Runde

Die mD-Jugend des HC VfL Heppenheim hat sich in einem überzeugenden Turnier im Mai für die Bezirksoberliga, die höchste Spielklasse in dieser Altersklasse, qualifiziert. Am Sonntag, den 15.09.2019, begann die Runde für das Team mit einem Auswärtsspiel gegen die Mannschaft von der SG Egelsbach, das der HC VfL mit 17:23 (7:10) gewinnen konnte.

Die Gäste von der Bergstraße kamen gut ins Spiel und konnten nach wenigen Minuten 1:5 vorlegen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte kamen die Hausherren dann besser ins Spiel und der HC VfL ließ viele gute Chancen ungenutzt, um seinerseits die Führung weiter auszubauen. Die beiden Mannschaften gingen mit einem Halbzeitstand von 7:10 in die Pause.

Die Hausherren kamen deutlich besser aus den Kabinen, bei den Gästen häuften sich die technischen Fehler. So konnte Egelsbach bis zur Mitte der zweiten Halbzeit ausgleichen, das Spiel stand auf der Kippe. In dieser Phase besannen sich die Bergsträßer nochmal auf ihre Stärken und konnten auf 15:19 davonziehen. Mit der wiedergewonnenen Sicherheit brachten die Gäste den letztendlich verdienten Sieg nach Hause.

Torschützen für den HC VfL:

Louis Rohde (3), Jonas Schäfer (2), Andrei Deaconu (2), Philipp Mink (2), Robin Stegmeier (11), Niklas Schönauer (3)

HC VfL Suche