mE ungeschlagen im Orientierungsturnier

mE ungeschlagen im Orientierungsturnier

Die männliche E-Jugend bestritt ihr Orientierungsturnier in der heimischen Nibelungenhalle in Heppenheim. Im Gegensatz zu anderen Altersklassen werden in der mE keine Qualifikationsturniere gespielt, sondern sog. Orientierungsturniere, die der Standortbestimmung im Vergleich zu anderen Teams dienen. Die Vereine melden jedoch ihre Teams in den verschiedenen Klassen an, je nach Selbsteinschätzung ohne an das Ergebnis aus dem O-Turnier gebunden zu sein. 

Im ersten Spiel gegen Eberstadt wurde dem Team aus der Kreisstadt alles abverlangt. Trotz des starken Gegners setzte sich der HC VfL insbesondere im 6vs6 Modus (2. Hälfte) letztendlich verdient durch. Das zweite Spiel gegen die TG Ried verlief gut und die Heppenheimer konnten auch gegen diesen starken Gegner einen verdienten Sieg einfahren. Da Groß-Rohrheim kurzfristig abgesagt hatte, war das Spiel gegen die JSG Odenwald das letzte des Turniers. Dieses Spiel konnte Heppenheim deutlich für sich entscheiden. 

Unter Strich bleibt ein sehr positiver Eindruck der mE des HC VfL bei diesem Orientierungsturnier, so dass diese Mannschaft in der höchsten Spielklasse gemeldet wird und dort mit Sicherheit eine gute Rolle spielen kann. 

HC VfL Suche