Sommer-Camp 2018

Sommer-Camp 2018

Das Sommer-Camp des HC VfL Heppenheim in der letzten Woche der Sommerferien ist inzwischen zu einer Institution in Heppenheim geworden. Kinder, die nach fünf Wochen Ferien (wieder) Lust auf Handball haben oder nach zwei Wochen Ferienspielen noch genug Energie aufbringen, können sich hier für fünf Tage von erfahrenen Trainern neue Tricks zeigen lassen oder einfach Spaß haben.

Fünfunddreißig Kinder im Alter zwischen sechs und vierzehn Jahren hatten sich angemeldet und übten in drei altersgerechten Trainingsgruppen. Auf dem Plan standen neben handballspezifischen Übungen auch Koordination, Athletik und andere Ballspiele. Kinder und Trainer trotzten der brütenden Hitze. Dabei half auch ab und zu eine Dusche unter den Wasserspritzern des Stadions.

Am letzten Tag standen eine Mini-Olympiade und ein Abschlussturnier an, bei dem „Gaststars“ aus den Damen- und Herrenmannschaften beteiligt waren. Dazu halfen viele Eltern mit Kaffee und Kuchen.

Kinder und Trainer waren nach diesen Tagen etwas platt aber glücklich. Das Sommer-Camp wird es auch im nächsten Jahr wieder geben.

HC VfL Suche