Ungefährdeter Sieg der männl. E

Männliche E-Jugend

Heppenheim – Mörfelden 20:10 (8:4)

Ungefährdet gewann die Heppenheimer männliche E-Jugend gegen die JSG Mörfelden-Walldorf. In der ersten Hälfte überzeugte vor allem die sichere Abwehr. Im Angriff scheiterte die Mannschaft aber oft an einem sehr guten gegnerischen Torhüter. In der zweiten Hälfte ließ die Konzentration in der Abwehr etwas nach. Da aber jetzt die Chancen besser genutzt wurden, konnte die Führung kontinuierlich ausgebaut werden. Mit jetzt zwei Siegen in Folge hat sich die junge Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten in der zweithöchsten Klasse des Bezirks etabliert.

Die Mannschaft:

Jacey Dörsam, Jonas Frerichs, Pascal Fronia (8 Tore), Yasin Kilic, Henry Kirsch, Jakob Marx (6), Silas Schäfer (1), Ben Schütz (2), Marius Schuster(2), David Siepe(1)

HC VfL Suche