Männliche B-Jugend mit verdienter Niederlage

Männliche B-Jugend mit verdienter Niederlage

In der männlichen B-Jugend sind die Vereine TV Hemsbach, TG Laudenbach und der HC VfL Heppenheim eine Jugendspielgemeinschaft für die Saison 2018/19 unter dem Namen JSG HLH eingegangen und bestreiten die Runde in der badischen Landesliga.

Das sechste Saisonspiel bestritt die JSG HLH beim TSV Amicitia Viernheim. Die Mannschaft aus Viernheim behielt mit 28:23 (11:6) verdient die Oberhand.

Die JSG HLH kam schlecht ins Spiel, klare Chancen bleiben ungenutzt und Viernheim konnte gleich wegziehen. Die HLH war zwar bemüht, aber im ersten Durchgang war im Angriff der Wurm drin und die Gäste kamen nur zu 6 Treffern. Mit dem Zwischenstand 11:6 gingen die Mannschaften in die Kabinen.

Nach der Pause konnte die HLH das Spiel offen gestalten und den Rückstand verkürzen. Im Gegensatz zum ersten Durchgang erzielten die Gäste jetzt einige Treffer, allerdings blieb die Abwehrleistung in der zweiten Hälfte deutlich hinter der Leistung der ersten Hälfte. So konnten die Gastgeber letztendlich verdient den Vorsprung über die Zeit bringen.

Das nächste Spiel bestreitet die HLH in der heimischen Hans-Michel-Halle in Hemsbach am kommenden Samstag, den 24.11 um 15.30 Uhr.

Torschützen: Beschorner (9/2), P. Siepe (8), J. Siepe (1), Bartke (4),  Wohlfahrt (1)

HC VfL Suche