Starker zweiter Platz in Nieder-Roden

Die mD-Jugend des HC VfL Heppenheim nahm am 23. Juni am Kleinfeldturnier der HSG Nieder-Roden teil. Mit einer sehr guten Leistung und vielen sehenswerten Kombinationen belegte das Team von der Bergstraße in dem gut besetzten Turnier einen hervorragenden zweiten Platz.

Im Auftaktspiel in Nieder-Roden wurde die HSG Preagberg mit 14:9 deutlich geschlagen. Im zweiten Spiel gegen Groß-Umstadt 2 landeten die Heppenheimer einen 12:0 Kantersieg. Im dritten Gruppenspiel konnten die Kreisstädter mit dem Siegtreffer durch Jonas Schäfer zum 6:5 in letzter Sekunde den Gastgeber HSG Rodgau Nieder-Roden schlagen.

Im ersten Halbfinale behielt der HC VfL gegen den zukünftigen BOL-Konkurrenten aus Egelsbach 11:7 die Oberhand. Erst im Finale musste man sich dem starken Team aus Hanau 8:16 geschlagen geben.

Mit zwei Turniersiegen und diesem zweiten Platz innerhalb einer Woche konnte der HC VfL beachtliche Ergebnisse bei der Kleinfeldrunde erzielen.

Die männliche D-Jugend wird nach der letzten Schulwoche eine vierwöchige Pause einlegen, um sich dann ab Ende Juli wieder für eine gute Runde in der höchsten Spielklasse in dieser Altersklasse ins Zeug zu legen.

HC VfL Suche