Männliche E verliert knapp

Männliche E-Jugend

Heppenheim – Büttelborn 16:19 (11:10)

 

Ein spannendes Spiel lieferte sich die männliche E-Jugend gegen einen guten Gegner aus Büttelborn. Der Ausfall von Leistungsträger Marius Schuster konnte weitgehend durch viel Kampfgeist ausgeglichen werden. Am Ende ließen aber die Kräfte nach. Das Spiel kippte in der zweiten Halbzeit, als einige gute Tormöglichkeiten ausgelassen wurden. Die Leistung gegen einen Gegner, der im Schnitt ein Jahr älter war, verdient jedoch Anerkennung.

 

Die Mannschaft:

Helin Dönmez, Jacey Dörsam, Konstantin Engel, Pascal Fronia (8 Tore), Henry Kirsch (1), Laurenz Kladek, Jakob Marx (6), Silas Schäfer (2), Ben Schütz (2), David Siepe.

 

 

 

HC VfL Suche